top of page

Gegen die Schließung der Sekundarschule in Brettin

In der 22. Sitzung des Kreisausschusses am 06.03.2024 wandte sich unser Vertreter, Phillipp-Anders Rau entschieden gegen die Schließung der der Sekundarschule Brettin. Auch eine Zusammenlegung mit der Sekundarschule am Baumschulenweg in Genthin kommt für die AfD/Endert-Fraktion nicht in Frage.

Eine Zusammenlegung wäre der Tod auf Raten, denn in eine Außenstelle lassen sich nur wenige Lehrer gerne versetzen. Dem zu erwartenden Lehrermangel folgt der Mangel an Schülern und diesem die Schließung.

"So konnte man es bereits mehrfach beobachten und dann fällt die Schule als wichtiger Teil des Gemeinwesens und der örtlichen Versorgung weg. Da ist umso bedauerlicher, wenn in das Schulgebäude zuvor noch so viel investiert wurde, wie in die Schule Brettin." sagt Phillipp-Anders Rau. “Der Landrat muss endlich seine ambitionslose und gefährliche Politik beenden, in der er sich zum willfährigen Instrument der Landespolitik macht. Er muss die Interessen seiner Arbeitgeber, der Bürger des Landkreises, an erste Stelle setzen.“


Kreisrätin Birgit Albrecht ergänzt: "Sowohl auf Kreistagsebene, als auch im Stadtrat von Jerichow, kämpfen wir für die Bürger und Interessen unseres Landkreises."



Comments


bottom of page