top of page

Energetische Sanierung würde den Kreis Millionen kosten – Landrat beerdigt das Vorhaben.

Die Vorlage einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zur Sanierung der Täve-Schur-Sporthalle in Burg offenbart finanzielle und planerische Blauäugigkeit der Verantwortlichen.

"Bereits im Februar habe ich im Finanzausschuss meine Bedenken geäußert“, erklärt Kreisrat Jan Scharfenort von der AfD-Endert Fraktion. „Es dauerte dann über 2 Monate, bis endlich konkrete Zahlen vorgelegt wurden. Meine Befürchtungen haben sich dann bestätigt. Die geplante Sanierung in dieser Form hätte sich zur Kostenfalle für den Kreis entwickelt. Ich bin froh, dass meine Kritik nun dazu geführt hat, dass der Landrat von dem Projekt absieht und der Kreis nicht mehrere Millionen Euro unnötig versenkt.“



Comments


bottom of page