top of page

AfD wirkt - Sozialausschuss einigt sich auf Beschlussvorlage zu AfD-Initiative

Im Herbst letzten Jahres hatte die AfD/Endert-Fraktion dem Kreistag einen Antrag vorgelegt, der mittels eines Stipendienprogramms und Unterstützung bei der Praxiseinrichtung junge Zahnmediziner zur Niederlassung im Jerichower Land bewegen sollte.

Im Sozialausschuss des Kreises wurde sich gestern nun auf eine Beschlussvorlage geeinigt, welche die Kernforderung des Antrages, nämlich die Einführung eines Stipendiums für angehende Zahnärzte, beinhaltete.

Der Vorsitzende der AfD/Endert Fraktion Gordon Köhler, erklärt dazu: „Ich hoffe sehr, dass die geplanten Maßnahmen zum Ziel führen. Wir brauchen mehr und vor allem auch junge Zahnmediziner, um die Versorgung im Kreis auf Dauer gewährleisten zu können.

Daher freue ich mich sehr, dass die Kernforderung unseres Antrages auf breite Zustimmung stößt und letztlich über die Vorlage des Kreises Umsetzung finden wird. Es bleibt jedoch festzuhalten, dass es eine AfD-Initiative war, die den Stein ins Rollen gebracht hat.



Comments


bottom of page